| Willkommen | Programm | Workshops | Informationen |
Von süssen Pralinen und dem Spiel mit dem Tod


Die 9. Improsante

Ein wirklich weltmeisterliches Programm bietet das
9. Improsante in Sarnen. Dieses Jahr werden zwei alte Schachteln und ein Impro-Weltmeister das Publikum garantiert zum Toben bringen. Wir können nur sagen: Bühne frei!

Auf einer verheissungsvollen Reise durch unbekannte Improgefilde begegnen Sie den beiden alten Schachteln Maria Maschenka und Claudia Stump aus Deutschland. Sie packen Geschichten aus, die so bunt und überraschend sind wie eine Pralinenschachtel. Was das Schicksal sonst noch bescheren wird und ob hinter der Tür der Tod lauert – der Kanadier Jacob Banigan lässt die Karten sprechen und spielt «Game of Death».

Das 9. Improsante lädt Sie mit Shows, Workshops und Party zum Improvisieren, ausprobieren, Staunen, Lachen und Feiern ein. Wir freuen uns auf ein improbegeistertes, spontanes und abenteuerlustiges Publikum und wünschen allen Spielenden und Zuschauenden gute Lachmuskeln und viel Spass!

Rachel Röthlin & Lars Bianchi
Improtheater OhneWiederholung



Wir danken unseren Sponsoren für ihre Unterstützung







Programmübersicht Improsante 2016


Shows

-------------

Freitag, 15. April 2016
20.00 "Zwei alte Schachteln packen aus"
23.00 Latenight: Sixpack

Samstag, 16. April 2016
20.00 "Game of Death"
danach Party


» ausführliches Programm


Workshops
--------------------
Freitag 15. April 2016
Workshop 1
Labortag


16.-17. April 2016
Workshop 2
(ausgebucht)
Figuren- und Charakterarbeit
nach Michail Tschechov
mit Maria Maschenka, D


16.-17. April 2016
Workshop 3
Partnerarbeit

mit Claudia Stump, D

16.-17. April 2016
Workshop 4
Short Form Impro  

mit Jacob Banigan, (in englischer Sprache)

16.-17. April 2016
Workshop 5
Was entsteht, wenn wir tun, was die Ameisen tun!  

mit Trixi Brunschko, A


» ausführliche Informationen